-AUSGEBUCHT- Ferienschwimmkursen in den Herbstferein 2022 -AUSGEBUCHT-

Die Schwimmkurse sind bereits Ausgebucht inkl. einer langen Warteliste!

 

Der F.I.T organisiert  in den Herbstferien zwei zwei-wöchige Schwimmkurse für  Detmolder Kinder im Alter von 6-7 Jahren, unter der Leitung von Frau Reckstat.

Die Kurse mit dem Ziel "Seepferdchen" werden im Aqualip durchgeführt und richten sich an Kinder , die bereits die Angst vor dem Wasser überwunden haben. 

Die Wassergewöhnung beginnt zuhause und ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum sicheren Schwimmen. Sollte Ihr Kind im Umgang mit Wasser noch ängstlich sein, können sie bereits vor Beginn des Schwimmkurses mit der Wassergewöhnung beginnen. Wie erfahren Sie in unserem Flyer "Wassergewöhnung beginnt zuhause!

Flyer Wassergewöhnung: Flyer Download

 

 

Seepferdchen Kurs 1

Alter : 6-7 Jahre

04.10.

Dienstag

9:15-10:15 Uhr

05.10.

Mittwoch

9:15-10:15 Uhr

06.10.

Donnerstag

9:15-10:15 Uhr

07.10.

Freitag

9:15-10:15 Uhr

 

 

 

11.10

Dienstag

9:15-10:15 Uhr

12.10.

Mittwoch

9:15-10:15 Uhr

13.10.

Donnerstag

9:15-10:15 Uhr

14.10.

Freitag

9:15-10:15 Uhr

 

 

 

Seepferdchen Kurs 2

Alter : 6-7 Jahre

04.10.

Dienstag

10:45-11:45 Uhr

05.10.

Mittwoch

10:45-11:45 Uhr

06.10.

Donnerstag

10:45-11:45 Uhr

07.10.

Freitag

10:45-11:45 Uhr

 

 

 

11.10

Dienstag

10:45-11:45 Uhr

12.10.

Mittwoch

10:45-11:45 Uhr

13.10.

Donnerstag

10:45-11:45 Uhr

14.10.

Freitag

10:45-11:45 Uhr

 

 

 

 

weitere Informationen:

Sandra Reckstat
DetCon GmbH
Bereich Freibäder
32756 Detmold
Telefon: 05232 8351
s.reckstatdetmold.DIESENTEXTENTFERNENde

 

Die Schwimmkurse werden aus dem Maßnahmenpaket „Aufholen nach Corona“ finanziert und sind für die teilnehmenden Kinder kostenfrei.

 


 

­

Der Familien.Info.Treff lädt ein zum gemeinsamen Familienfrühstück mit Nora Karrasch (Ernährungsberaterin)

Zum gemeinsamen Frühstück, mit Ernährungsberaterin Nora Karrasch, laden wir alle interessierten Eltern mit Kindern herzlich ein. 

Bevor wir es uns beim gemeinsamen Frühstück gemütlich machen, werden wir neue Frühstücksrezepte kennenlernen und diese vor Ort zubereiten.

 

Anmeldung unter: https://pretix.eu/stadtdetmold/eqz7b-2/

Die Anmeldung erfolgt automatisch für die oben genannten 5 Termine.

 


 

 


 

Gemeinsam durch das Gartenjahr

 

Gemeinsam durch das Gartenjahr“ geht  weiter. Wir laden alle garteninteressierten Familien zu einem gemeinsamen Nachmittag, im Gemeinschaftsgarten " Im Breiten Felde", ein.

Gemeinsam durch das Gartenjahr ist eine Aktionsreihe mit fortlaufenden Angeboten.
Wie der Name bereits sagt, wollen wir gemeinsam Saaten und Pflanzen ausbringen, diese im regelmäßigen Zusammensein pflegen und am Ende der Saison verarbeiten.
Um dieses Hauptthema herum werden wir im Laufe des Jahres, viele andere Aktionen erleben, die rund um den Garten anstehen. Wir bauen und gestalten den Garten unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Wir werden Insekten helfen, der Biodivsersität auf die Spur gehen und gemeinsam eine gute Zeit unter freiem Himmel verbringen.

Zwischendurch nehmen wir uns Zeit zum Austausch beim Picknick auf der Wiese. Wasser und Kekse werden seitens der Veranstalter zur Verfügung gestellt. Eigene Beiträge zum gemeinsamen Picknick sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns über Familien, die regelmäßig an unserem Angebot teilnehmen. Aber auch eine Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen ist möglich.

 

Gemeinsam durch das Gartenjahr findet in der Zeit von Juni-Oktober an jedem vierten Samstag im Monat statt.

Anmeldung zu weiteren Terminen der Aktionsreihe: https://pretix.eu/stadtdetmold/flaul/?date=2022-06

 


 


 

„Vater-Kind-Treff“ für Väter mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

 

Das Angebot richtet sich an Väter mit ihren Kindern im Alter von 0-3 Jahren und bietet im Rahmen von 5 Treffen die Möglichkeit andere Väter mit ihren kleinen Kindern kennenzulernen und gemeinsame Aktivitäten zu erleben. Neben Bewegung und Interaktion berücksichtigt der Erzieher und Vater Lukas Nawrot auch die Wünsche der teilnehmenden Väter. Außerdem wird es bei einem "walk and talk" die Möglichkeit zum Austausch zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf geben. Je nach Wetterlage und den Voraussetzungen der aktuellen Bedingungen der Coronaschutzverordnung finden die Treffen im und/oder außerhalb des F.I.T. in der Schülerstraße 35 sowie an verschiedenen Standorten in Detmold statt.  

Termine:  04.11., 11.11., 18.11., 25.11. und 02.12.2022, jeweils 16:00-17:30 Uhr.

 

Der Vätertreff ist ein Kooperationsprojekt der Frühen Hilfen und des Familien.Info.Treff der Stadt Detmold, dem FABEL-Service des Kreises Lippe und der Ev. Familienbildung der Lippischen Landeskirche. Die Kosten für die Veranstaltung übernimmt die Stadt Detmold.

Anmeldung bis 26.10.2022 unter familielippische-landeskirche.DIESENTEXTENTFERNENde oder 05231-976670.


 

Café Kinderwagen mit Familienhebammensprechstunde startet im Familien.Info.Treff

Neuer Baustein ergänzt die Angebote im F.I.T

Wie baue ich eine gute Bindung zu meinem neugeborenen Kind auf? Wie viel Schlaf braucht mein Baby? Und wann sollte ich mit der Beikost anfangen? Diese Fragen können Eltern immer mittwochs ab 13:30 Uhr bei der Sprechstunde der Familienhebamme im Familien.Info.Treff (F.I.T) der Stadt Detmold loswerden: Seit Anfang des Jahres ist Mareike Klassen als Familienhebamme neu im Team der Frühen Hilfen und betreut Familien und Alleinerziehende mit Säuglingen durch das erste Lebensjahr – auch schon in der Schwangerschaft. Mareike Klassen hat bereits als selbständige Hebamme gearbeitet und durch die Zusatzqualifizierung zur Familienhebamme die Kompetenz, auch Familien in psychosozial belasteten Lebenslagen zu unterstützen.

„Die Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes verändern das Leben einer Familie grundlegend und stellen sie vor große Herausforderungen. In dieser neuen Lebenslage ergeben sich manchmal Ängste und Sorgen, die einen erhöhten Unterstützungsbedarf mit sich bringen. An dieser Stelle möchte ich gerne für die Familien da sein“, so Mareike Klassen. Die Familienhebammensprechstunde sieht sich dabei ergänzend zum Tätigkeitsfeld der Nachsorgehebamme und berät zum Beispiel zum Thema Schlaf, Einführung der Beikost und allen anderen Anliegen der Eltern. Bei Bedarf kann auch in weitere Unterstützungsangebote der Frühen Hilfen weiter vermittelt werden.

Ulli Räker, Koordinatorin der Frühen Hilfen, stellt heraus: „Es ist wirklich etwas Besonderes, dass die Stadt Detmold eine eigenen Familienhebamme anstellen konnte. Wie alle Angebote der Frühen Hilfen ist dieses Angebot freiwillig, niedrigschwellig und kostenfrei. Wir freuen uns auf einen regen Zulauf in den kommenden Monaten.“

Die kostenlose Hebammensprechstunde findet immer mittwochs ab 13:30 Uhr in den Räumen des F.I.T in der Schülerstraße 35 statt. Coronabedingt ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, zudem gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Anmelden können sich Eltern telefonisch unter Tel. 05231 / 977-107 oder per Mail an m.klassendetmold.DIESENTEXTENTFERNENde.

Flyer: Familienhebamme

 


 

Angebote des Jugendtreff Fürstenzimmer

Hier finden Sie das Programm des Jugendtreffs "Fürstenzimmer": Programm Fürstenzimmer

 

Aktuelles aus dem Fürstenzimmer